Arbeitskreise

Für die Bereiche Technik, Wirtschaft und Recht sowie Europäische Regelungen sind Arbeitskreise vorgesehen. Zurzeit aktiv ist der Arbeitskreis „Europäische Regelungen“.

Arbeitskreis „Europäische Regelungen“

Die Einberufung und Leitung des Arbeitskreises „Europäische Regelungen“ erfolgt durch den Präsidenten und den/die UEG SBS Expert(en).

Der Arbeitskreis behandelt schwerpunktmäßig Themen des Europäischen Normungskomitees CEN TC 53. Außerdem können Arbeitsgruppen auf Zeit gebildet werden. Die letzte Arbeitsgruppe hat sich mit dem Thema “Gefährdungsbeurteilung“ intensiv befasst und den Praxisleitfaden „Gefährdungsbeurteilung“ erstellt.

Der Arbeitskreis „Europäische Regelungen“ ist gleichzeitig auch der UEG SBS Spiegelausschuss.

Im UEG SBS Spiegelausschuss wird von den UEG Mitgliedern ein gemeinsames sinnvolles strategisches Vorgehen in Bezug auf die Abstimmungen im europäischen Normungsgremium CEN/TC 53 festgelegt. Da viele Spiegelausschussmitglieder gleichzeitig für ihr nationales Normungsinstitut die Stimmberechtigung im CEN/TC 53 haben, ist der Einfluss der UEG nicht unbedeutend:

Kooperation in der europäischen Normung

Besetzung des Arbeitskreises

Die Besetzung des Arbeitskreises „Europäische Regelungen“ besteht aus zwei Vertretern der jeweiligen Vollmitglieder und einem Vertreter der jeweiligen Gastmitglieder.

Die Einberufung und Leitung des Arbeitskreises erfolgt durch den Präsidenten und den/die Expert(en).

Die aktuelle Besetzung des Arbeitskreises „Europäische Regelung“:

Experten

Seit dem Jahr 2012 entsendet die UEG einen Experten und seit 2020 sogar zwei Experten in das für den Gerüstbau zuständige Normungskomitee CEN/TC 53.

Karsten Weise und Ken Johnson sitzen als UEG/SBS Experten im CEN TC 53.

Karsten Weise

UEG/SBS Experte

Ken Johnson

UEG/SBS Experte

Leitfäden

Die Arbeitsgruppe „Europäische Regelungen“ hat folgende zwei Leitfäden erarbeitet: Gemeinsamer Leitfaden für die Bereitstellung und den Einsatz von Arbeits- und Schutzgerüsten und Standgerüste als Fassadengerüste aus vorgefertigten Bauteilen sowie aus Stahlrohren und Kuppelungen.


CEN TC 53

Hier finden Sie alle Arbeitsgruppen des Technischen Komitees.

Informationen zum CEN >

Mehr Informationen zu den aktiven Arbeitsgruppen WG3, WG4, WG10 und WG16 können Sie den Berichten unserer Experten entnehmen


Ausbildung

Im Bereich der Ausbildung steht ein nächstes Treffen am 12. November im neuerrichteten Ausbildungszentrum in Stockholm bevor.

Das letzte Treffen zwischen Ausbildern aus allen nationalen Mitgliedsverbänden fand im September 2019 im Bildungszentrum Hansemann der Handwerkskammer (HWK) Dortmund statt. Die Ausbilder stellten die Ausbildungssysteme in den verschiedenen Ländern vor. Eine Informationsmatrix über die Ausbildung in den Mitgliedsverbänden wurde erstellt.

© 2021 Union Europäischer Gerüstebaubetriebe - Alle Rechte vorbehalten
Folge uns —